Dienstag, 28. Februar 2017

Croatia | Unterwegs im sommerlichen Rovinj

Kommentare:
The sunny Croatian harbour town Rovinj is a great destination for your next summer vacation!
Das Bild oben dürft ihr besonders gerne auf Pinterest pinnen, danke ;)

Kühlende Gässchen und historische Steinfassaden in der Altstadt von Rovinj, Kroatien
Sommerlich-türkises Mittelmeer vor Rovinj, Kroatien
Blühender Oleander in Rovinj, Kroatien im Sommer

Vielleicht habt ihr es schon gesehen: Ich habe ganz unten im Footer vom Blog ein Widget mit meinen Instagram-Fotos eingefügt. Schön, nicht wahr? Zurzeit sind diese alle weitestgehend recht harmonisch in neutralen Tönen mit Pastell dazwischen. Im letzten Blogpost bin ich ja sogar quasi ohne Farbe ausgekommen, da stehe ich gerade irgendwie drauf. Ich hätte sehr gerne einen harmonischen Angeberhipsterfeed auf Instagram, nur kommen meistens immer so viele andersfarbige Bilder dazwischen, die ich viel zu gerne teile. Mein heutiger Blogpost zum Beispiel wird mich sicher wieder vor diese Herausforderung stellen: Farblich harmonisierende Fotos für Instagram aussuchen. Denn es geht dieses Mal nach Rovinj, eine Hafenstadt in Kroatien. Und die ist nicht an mein gerade präferiertes Farbschema angepasst, sondern bunt. Zum Glück, die farbenfrohen Fassaden, der knallblaue Himmel und das Türkis des Meeres machen doch einfach gute Laune!
Mediterrane Fassaden mit bröckelndem Putz im sommerlichen Rovinj, Kroatien
Pflanzen in einer der bezaubernde Gassen in der Altstadt von Rovinj, Kroatien.
Bezaubernde Gassen und Fassaden in der Altstadt von Rovinj, Kroatien, im Sommer
Kirche Sv. Eufemije auf dem Berg von Rovinj, Istrien, Kroatien vor blauem Himmel im Sommer, traumhaft im Grünen!

Die Stadt ist sehr touristisch und kein Geheimtipp, aber durchaus zu Recht so beliebt: Sie ist traumhaft schön, sehr fotogen, sauber, nicht zu groß, liegt am Meer und erinnert der bröckelnde Putz an den Fassaden nicht an Havanna (so stelle ich mir Kuba zumindest vor)? Fehlen nur ein paar tolle Oldtimer, aber auch so könnte man gefühlt jede Ecke auf eine Postkarte drucken.

Reiseziel für den nächsten Sommerurlaub am Mittelmeer: Farbenfrohes Rovinj, Istrien (Kroatien)
Beautiful city of Rovinj, Croatia (Istria) - The ideal Mediterranean destination for your next summer vacation!
Reiseziel für den nächsten Sommerurlaub am Mittelmeer: Farbenfrohes Rovinj, Istrien (Kroatien)
Reiseziel für den nächsten Sommerurlaub am Mittelmeer: Farbenfrohes Rovinj, Istrien (Kroatien)

Viel gesehen hat man auch schnell, die Must Sees sind wohl der Hafen, die Kirche Sv. Eufemije auf dem Berg und natürlich die Altstadt mit ihren vielen Gässchen, Restaurants und hubbeligen Straßen. Einen dauerhaften Markt gibt es ebenfalls, da findet man eine tolle Auswahl an Obst, Gemüse, Honig, Wein, Öl etc. und nebendran weitere Stände, an denen allerlei touristischer Kitsch angeboten wird:

Farbenfrohe Gassen und Markt am Meer in der Altstadt von Rovinj, Kroatien, im Sommer
Beautiful city of Rovinj, Croatia (Istria) - The ideal Mediterranean destination for your next summer vacation at the sea side!

Kennt ihr Rovinj? Wart ihr schon mal da? Und wohin fahrt ihr diesen Sommer? Ich bin neugierig, schreibt das doch gerne in die Kommentare! (Leser anregen zur Interaktion: check! :D)

Gassen in der Altstadt von Rovinj, Kroatien, im Sommer
Rovinj Harbour, Croatia - summer vacation inspiration in southern Europe

Freitag, 24. Februar 2017

Schneller Dekotipp: Weniger ist mehr für den schlichten skandinavischen Stil!

Kommentare:
Schlafzimmer skandinavisch schlicht dekorieren in schwarz-weiß mit Textilien und Bildbänden für den Februar
simple black and white modern scandinavian winter/ spring decoration and interior design

Hypokritischer Motzanfall in 3,2,1:
Ich weiß ja nicht, ob ihr es schon bemerkt habt, aber gerade ist Fasching (ich sage nicht Karneval, mir ist das nämlich bums). Ich bin kein Fan, überhaupt nicht. Leider anscheinend doch einige andere schon, selbst die, die sonst den Rest des Jahres über ihr Spießerdasein voll ausleben. Zurzeit scheinen andere Regeln zu gelten während der Umzüge und auf weiteren Veranstaltungen. Da bin ich jedoch nicht so wirklich genau drüber informiert, aus Gründen. Ich würde mich wahrscheinlich nicht mal richtig amüsieren, wenn ich dem ganzen Verkleiden etwas abgewinnen könnte.
Grund: die anderen. Es sind immer die anderen. Die mit den in meinen Augen eher unglücklichen Kostümen. Wenn schon verkleiden, dann richtig. Ganz oder gar nicht, aber nicht nur bloß einen Hut, eine Sonnenbrille etc. anziehen. Vor allem, wenn die Sachen dann nicht mal zusammenpassen oder keinen Sinn ergeben, arghhh. Furcht.barst.

Skandinavisch minimalistisch dekorieren in schwarz-weiß mit Bildbänden, DIY Libellen-Print und Kerzenständer für den Februar
Kommode skandinavisch schlicht dekorieren in schwarz-weiß mit DIY Poster, Kerzenständer und Bildbänden für den Februar

Um mich ein bisschen abzulenken, bin ich lieber zu Hause geblieben und habe meine Aufmerksamkeit auf schöne Dinge gerichtet: diesen Blogpost über meine aktuelle Februardeko zum Beispiel. Denn bei mir passen die Sachen wenigstens zusammen. Ist aber nicht schwer, wenn nur so wenig rumsteht und dann auch nicht mal in Farbe.

simple black and white modern scandinavian winter/ spring decoration and interior design
Schlafzimmer skandinavisch schlicht dekorieren in schwarz-weiß mit Textilien und Bildbänden für den Februar

Hier ist es zurzeit besonders leer, dafür ist mir viel Licht gerade wichtiger.
In den letzten Wochen habe ich mich nämlich wieder mal vermehrt auf skandinavischen Wohnblogs mit minimalistisch geschmackvollen Traumhäusern (inklusive Blick auf den Fjord natürlich! Hach, life is not fair) herumgetrieben, besonders auf Stylizimo und Elisabeth Heier. Logischerweise wurde hier zwangsläufig aufgeräumt, geputzt und umdekoriert, das geht gar nicht anders. Dabei habe ich mich auch an Veras Aussage erinnert, lieber etwas wegzuräumen als neue Deko hinzustellen. Und mehr leeren Raum gelassen für die übriggebliebenen Teile. Meine Lieblingsteile übrigens mal wieder, ich bin da ja recht treu was Wohnaccessoires angeht und die wirken so jetzt viel besser.

Kerzenständer, Kissen: über Connox.
Teelichtglas: Ikea.
Libellen-Print: siehe dieser Blogpost.

Wem das jetzt zu langweilig, hell, leer, farblos oder was auch immer ist, der kann ja Fasching feiern gehen. Aber kein Konfetti über meine Deko schmeißen!

Skandinavisch minimalistisch dekorieren in schwarz-weiß mit Bildbänden, Print und Kerzenständer für den Februar

Dienstag, 21. Februar 2017

Ferropolis - Stadt aus Eisen: Ein Ausflugstipp in Sachsen-Anhalt

Keine Kommentare:
Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt): Bagger Gemini
Ausflugstipp: Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt): Bagger Gemini innenAusflugstipp: Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt): Bagger Mad Max und Gremminer See

Manchmal brauche ich ein bisschen länger: Morgens drehe ich mich zum Beispiel gerne noch mal um, bei Spotify bin ich erst seit einem guten Jahr angemeldet, Sense and Sensibility habe ich schon im November angefangen und immer noch nicht fertig gelesen und ich suche schon ewig nach einem neuen (perfekten!) Rucksack. Und diesen Blogpost wollte ich eigentlich schon vor Monaten veröffentlichen!

Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt): Bagger Mad Max
Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt): Bagger Gemini im Sommer

Auf der Fahrt nach Hamburg sind wir nicht nur in Wörlitz gestoppt, sondern haben auch in Gräfenhainichen in Sachsen-Anhalt angehalten. An sich wäre es dort landschaftlich zwar schon ganz reizvoll, aber nicht weiter spannend - stünden hier nicht die fünf riesigen Bagger im Freilichtmuseum Ferropolis, der Stadt aus Eisen. Früher wurde hier Braunkohle angebaut, heute können wir das Gelände besichtigen und zahlreiche Veranstaltungen finden statt.

Ausflugstipp: Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt): Bagger Gemini begehen
Ausflugstipp: Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt): Bagger Big Wheel
Ausflugstipp: Bagger im Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt)
Ausflugstipp: Bagger im Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt)
Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt): Bagger Gemini begehen

Ein Ort, an dem man am Parkplatz mit diesem berühmten Kant-Zitat begrüßt wird, erfreut mein Herz gleich noch mehr. Das Industriegelände bildet einen spannender Kontrast zum Gremminer See und der umliegenden maigrünen Natur.
Wirklich voll war es zum Glück auch nicht. Wer mag, kann eine Führung über das Gelände machen oder einen Audio-Guide ausleihen und dann selbst so einen Bagger begehen, das gelbe Geländer markiert den Rundgang. Auch wenn ich nicht wirklich verstehe, wieso man denen solche Namen gegeben hat - Gemini, Mad Max, Medusa? Gut, meine Assoziationen dazu behalte ich lieber für mich.

Ausflugstipp: Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt)
Ausflugstipp: Gremminer See und Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt)
Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt): Bagger Mad Max

Wer in der Nähe vorbeikommt, sollte also mal von der Autobahn runter und nach Ferropolis fahren, es ist wirklich spannend dort. Ich bin froh, endlich mal den Post hier geschrieben zu haben, denn manche Dinge muss man einfach weiterempfehlen - auch, wenn es etwas länger dauert.

Ausflugstipp: Bagger im Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt) und Gremminer See
Ausflugstipp: Freilichtmuseum Ferropolis in Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt)

Samstag, 18. Februar 2017

In Heaven: Nach dem Regen.

Keine Kommentare:
Sunny heaven after rain with raindrop bokeh on my window
raindrop bokeh on my window
raindrops in the sunshine on my window

Regentropfen an meinem Fenster, von der Sonne beschienen. Himmelsblick für Katja. Und hoffentlich ein schönes Wochenende für alle.

Mittwoch, 15. Februar 2017

DIY Libellen-Print zeichnen als erste Frühlingsdeko

Kommentare:
DIY Libellen-Print zeichnen als günstige skandinavische Frühlingsdeko
Scandinavian spring office decoration with DIY black and white prints // Frühlingsdeko am Schreibtisch mit selbst gemachten Postern

Jetzt im Februar soll hier drinnen Frühling einziehen! Draußen merkt man schon, dass die neue Jahreszeit kurz bevorsteht und bei mir standen bis zum Wochenende noch Tannenzapfen und Stumpenkerzen rum. Geht ja gar nicht.
Mein Vorhaben soll mal wieder möglichst günstig, einfach und dauerhaft (Tulpen z.B. müsste ich ständig nachkaufen und hab grade keine da. Leider :/) sein, unter anderem in Form eines schnellen DIY-Projekts:

DIY Libellen-Print/ -Poster zeichnen als Wanddeko // DIY dragon-fly print

DIY Libellen-Print/ -Poster

Solche Poster mit Libellen und anderen Insekten habe ich schon öfter gesehen, wollte aber keins kaufen, denn man kann so einfach eins nachmachen: Sucht euch eine Vorlage (Ich habe Libelle gezeichnet oder so was gegoogelt, Bild gespeichert, in der Mitte vertikal durchgeschnitten und eine Hälfte gepiegelt, weil meine Vorlage nicht symmetrisch war). Zieht das Bild in der passenden Größe auf euren Bildschirm, klebt ein DIN A3-Blatt mit Masking Tape fest und paust vorsichtig mit Bleistift ab. Habt ihr es, nehmt das Papier ab und zeichnet die Linien mit einem schwarzen Gelschreiber/ Fasermaler o.ä. nach.
Zuerst hatte ich den fertigen Print mit Masking Tape an die Wand gebracht, aber mittlerweile ist er gerahmt.

Scandinavian spring office decoration with DIY black and white prints // Frühlingsdeko am Schreibtisch mit selbst gemachten Postern

Auf dem Schreibtisch (ja, der steht wieder an der grauen Wand) habe ich noch einen weiteren selbstgemachten Print in einem blau lackierten Rahmen aufgestellt, diesmal einen Schmetterling. Funktioniert nach dem gleichen Prinzip.
Ach, das ist übrigens ein Props-Handy. Fancy, gell. Gefiel mir auf den Fotos besser mit dem Silber.
Zurzeit wandern mal wieder viele Dinge hier herum und suchen einen neuen Platz, an dem sie mir besser gefallen (ok, ich suche ihnen den Platz), besonders mein Strickpouf und viele viele Kissen.

Scandinavian spring office decoration with DIY butterfly print
DIY Libellen-Print/ -Poster zeichnen als Wanddeko // DIY dragon-fly print

Das könnte Dich auch interessieren: 

Samstag, 11. Februar 2017

Croatia | Evening by the sea

Keine Kommentare:
Croatia sea evening sun light in summerCroatia island sunset pink sky sea evening summer
rocks at Croatias sea coast in the pink sun evening light in summer

Braucht jemand von euch gerade dringend Sonne und Sommer? Sehr gut, denn heute bereisen wir mal ein von mir bisher unverbloggtes Land: Kroatien.
Ich war bereits mehrmals dort und möchte sehr gerne von meinem letzten Trip (2015) berichten. Und Bilder zeigen, da schön. So.

rocks at Croatias sea coast in the evening light
Sonnenuntergang in Kroatien im Sommer am Meer // Croatia summer sea sunset
Sonnenuntergang in Kroatien im Sommer am Meer // Croatia summer sea sunset

Besonders fotogen sind natürlich die Sonnenuntergänge, gerade am Meer. Hach - Urlaub, Sommer, Abendlicht. Traumschön. Und all diese Rosa-Pastell-Pfirsichtöne sind mir noch viel lieber als die Sonne an sich. Jaja, nur weniger Farbe ist gute Farbe, wa!
So ein paar dekorativ verteilte Inseln, Felsen und Steine an der Küste tun ihr übriges für die Atmosphäre. Am Meer ist irgendwie das Leben immer doppelt so gut.

rocks in the mediterranean sea in Croatia at sunset (evening sky, summer, beach)
Möwe in Kroatien [Felsen, Meer, Strand, Sonnenuntergang, Sonne, Abend, Sommer]

Möwen als Begleitung sind auch erlaubt. Ansonsten haben wir lieber eine Bucht aufgesucht, wo sich keine weiteren Menschen fanden, dann hat man weniger Hemmungen beim Fotografieren und die Stimmung ist ganz besonders. Ein bisschen kitschig, aber solange wir uns die Bilder nicht auf eine Fototapete drucken, geht das in Ordnung.

Möwe in Kroatien [Meer, Strand, Sonnenuntergang, Sonne, Abend, Sommer]Croatia island sunset boat sun orange sky sea evening summer beachCroatia island sunset boat sun orange sky sea evening summer beach

Auch wenn Kroatien viel mehr ist als nur Meer und Strand, kenne ich doch fast nur ein paar typische Touristenorte. Schade, aber irgendwann werde ich das bestimmt ändern können. (Ich denke zum Beispiel an das.)

rocks in the mediterranean sea in Croatia at sunset (evening sky, blush, summer, beach)
Sonnenuntergang in Kroatien im Sommer am Meer // Croatia summer sea sunset
Sonnenuntergang in Kroatien im Sommer am Meer // Croatia summer sea sunset