Samstag, 22. Oktober 2016

Brüssel | Kathedrale St. Michael und St. Gudula

Kathedrale St. Michael und St. Gudula, Brüssel 

Eigentlich hab ich's gar nicht so mit Kirchen. Also ich schaue natürlich wenn ich in einer fremden Stadt unterwegs bin mal in eine touristisch beliebte rein, aber dabei bleibt es dann auch meistens. Beim Reinschauen. Und trotzdem schreibe ich heute mal über eine Kirche bzw. Kathedrale - ich kenn den Unterschied ehrlich gesagt nicht. Genauer: Wir besuchen die Kathedrale St. Michael und St. Gudula in Brüssel. Denn langsam möchte ich mal meine Brüssel-Posts hier abarbeiten, damit wieder Platz für viele andere Städte und Orte ist (Hamburg natürlich, aber auch Wien, Barcelona und eine Amrum-Reise warten auf Verbloggung.)

Cathedral of St. Michael and St. Gudula, Brussels, Belgium
Cathedral of St. Michael and St. Gudula, Brussels, Belgium

Ich hatte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass mir die Kathedrale so gut gefallen würde, aber rückblickend ist sie definitiv einen eigenen Post wert. Für ein paar Minuten wurde der Großstadttrubel um einen herum ein bisschen leiser und man selbst konnte zur Ruhe kommen.
Viele Fotos habe ich auch nicht gemacht, sondern vorrangig einfach die Atmosphäre genossen. Und mich beeindrucken lassen von der Baukunst aus längst vergangenen Zeiten, ganz ohne Kräne und Computerprogramme zur Berechnung der Statik. Immer wieder erstaunlich.

Kathedrale St. Michael und St. Gudula, Brüssel
Inside Cathedral of St. Michael and St. Gudula, Brussels, Belgium

Man muss nicht in erster Linie gläubig sein, um sich in solchen Bauten zu verlieren, lediglich die Augen ein bisschen öffnen. Wenn ihr also mal in Brüssel seid - schaut vorbei!

Kerzen in der Kathedrale St. Michael und St. Gudula, Brüssel
Cathedral of St. Michael and St. Gudula, Brussels, Belgium
Kathedrale St. Michael und St. Gudula, Brüssel

Ich hoffe ihr habt noch einen schönen Samstag, die Himmelsstücke auf den Fotos sende ich noch zu Katja und dann bin ich wieder weg!

1 Kommentar:

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich!
Folge mir gerne auch auf meinen Social-Media-Kanälen und Bloglovin, um keinen Post mehr zu verpassen!