Samstag, 11. Juni 2016

In Heaven: Sommerlicher Abendhimmel

Okay, das finde ich jetzt schon ziemlich schwach von mir. Ich habe mich diese Woche wirklich gar nicht hier gemeldet. Dabei hatte ich wirklich fest geplant, mindestens zwei Posts online zu stellen. An Ideen mangelt mir es gerade grundsätzlich nicht, genügend Bildmaterial wäre locker für einige Wochen vorhanden. Und eigentlich habe ich seit Mittwoch auch wieder ein bisschen mehr Zeit als sonst gehabt, um zu bloggen. Aber ich bin aktuell einfach ein bisschen überfordert mit hunderten Fotos sichten, bearbeiten und einsortieren müsste. Hinzu kommt, dass ich endlich ein sinnvolles System zur Speicherung meiner gesamten Bilder entwickeln möchte, weil die Zahl wirklich stark gewachsen ist innerhalb des letzten Jahres und ich teilweise schon den Überblick verloren habe. Wie macht ihr das denn?

Summer Evening Sky | Tasteboykott

Nach Jahren und Monaten sortieren finde ich zwar grundsätzlich schon sinnvoll, aber wenn ich dann Fotos von zu Hause mache, werde ich mir sicherlich nicht den genauen Monat dafür merken können und das hätte langes Suchen zur Folge. Also nach Kategorien sortieren, wie ich es jetzt bereits mache? Aber auch da nimmt die Zahl der Unterordner schon ein beachtliches Ausmaß an und das Einsortieren der vielen einzelnen Fotos ohne weitere Fotostrecke macht da nicht mit, die fliegen einfach lose herum.
Daher dürft ihr mir sehr gerne in die Kommentare schreiben, wie ihr das so handhabt und was eurer Meinung nach Sinn macht, ich würde mich freuen!

Himmel an einem Sommerabend | Tasteboykott


Heute kommt auf jeden Fall ein neuer Post, denn ein Himmelspost pro Woche für Katja ist ja wohl das absolute Minimum. Diese Woche: Ein in meinen Augen ganz besonderer Abendhimmel - oder besser Frühabendhimmel - , davor frisches sattes Grün und alles in warmes, weiches Licht getaucht, gefiltert durch zarte Wolken. Dieser Abend war einfach perfekt, noch angenehm mild, Grillenzirpen im Hintergrund dazu und Abendessen auf der Terrasse. Klingt kitschig, war aber zu schön um das hier nicht aufzuschreiben.
Ich hoffe auf eine Wiederholung dieses Wochenende ;-)
 Sommerlicher Abendhimmel | Tasteboykott

So lange habe ich mich auf den Sommer gefreut und auf ihn gewartet, jetzt ist er ja schon seit einigen Wochen mit ein paar Unterbrechungen da und ich freue mich so über die auf einmal noch weiter gestiegene Lebensqualität, die er mit sich bringt. Das Gefühl habe ich wirklich jedes Jahr und ich kann mir zumindest jetzt noch gar nicht vorstellen, mich von dieser Jahreszeit zu verabschieden (kann ich eigentlich bei keiner, von daher...).

Zart-sommerliche Wolkengebilde | Tasteboykott

Jetzt bin ich auch schon wieder weg, habt ein schönes Wochenende mit tollen Abenden und bei gutem Wetter (zum Glück gibt es so viele positiv besetzte Adjektive : )) !
Und wer Lust hat, kann sich ja eine Lösung für das Aufbewahren viel zu vieler Fotos überlegen. Ich wär ganz Ohr...

Summer Evening Sky | Tasteboykott

Kommentare:

  1. Oh, sehr schönes Sommerabendlicht, ich kann gut verstehen, dass du das festhalten musstest! So eine friedliche Stimmung <3 Eine Lösung für das Bilder-Chaos kann ich leider wirklich nicht bieten, denn ich pflege meines mit Hingabe. Wenn ich ein bestimmtes Bild suche, bin ich verloren :D In letzter Zeit habe ich überlegt, ob ich zumindest die Blog-Bilder nach Daten ordne, für jeden Monat ein Überordner und darin dann die jeweiligen Shooting-Ordner mit Namen. Allerdings müsste ich dann mal eben so die letzten 3 Jahre nacharbeiten und ich weiß nicht, wann ich dazu mal wirklich Lust haben werde *grins* Liebe Grüße an dich! Kea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blogbeiträge habe ich auch in einem Extra-Ordner, noch zusammen mit den Originalgrößen. Aber bei Reisen habe ich die selben Bilder nochmal in dem jeweiligen Ordner zum Trip und somit eigentlich ja dreifach. Vielleicht sollte ich die verkleinerten Bilder löschen, die sind ja eh online gespeichert? Hm, nicht leicht, aber schön zu wissen, dass ich nicht allein bin.
      Hab einen gemütlichen Samstag, Flo

      Löschen
  2. Das sieht sooo schön aus :-)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, ich freue mich!
Folge mir gerne auch auf meinen Social-Media-Kanälen und Bloglovin, um keinen Post mehr zu verpassen!